Inhaltsbereich

News der HWS

Die Karriere-Garantie

Das Bild zeigt das Portrait einer jungen Frau in weißer Bluse und rotem Blazer, die in die Kamera lächelt. In der Hand hält sie eine gläserne Trophäe mit der Aufschrift "Leading Employer Deutschland 2020".
Lisa Winkler hat für sich die richtige Entscheidung getroffen. Sie arbeitet bei den Stadtwerken Halle, einem der in 2020 prämierten „Top 1 % Arbeitgeber in Deutschland“.

Lohnt es, sich für Ausbildung oder Job bei den Stadtwerken Halle zu bewerben? Lisa Winkler antwortet sofort wie aus dem Effeff: „Unbedingt! In welchem unserer Unternehmen innerhalb der Stadtwerke-Gruppe auch immer, wir bieten für die unterschiedlichsten Interessen spannende Arbeitsbereiche.“

Lisa Winkler weiß, wovon sie spricht. Die 25-Jährige begann 2013 bei den Stadtwerken ein duales Studium. Heute ist sie nach ihrem Bachelor- und Masterstudium sowie anschließendem Einstieg als Trainee verantwortlich für das Personalmarketing und -management. Ihre berufliche Entscheidung würde die Personalreferentin jederzeit wieder treffen. „Die Stadtwerke sind ganz klar eine attraktive Arbeitgeberin mit sehr gutem Image. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen alle Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Ich bin ein gutes Beispiel dafür“, sagt Lisa Winkler. Mit dieser Einschätzung ist sie nicht alleine. „Leading Employers“ kürte die Stadtwerke Halle gerade zu einem der „Top 1 % Arbeitgeber in Deutschland 2020“. Die Arbeitgeberstudie des Düsseldorfer Institute of Research & Data Aggregation untersuchte dafür unter anderem die Zufriedenheit der Mitarbeitenden sowie Angebote für sie, Werteverständnis, Unternehmensimage sowie Wirtschaftlich- und Nachhaltigkeit des Unternehmens. Focus Money setzte mit „Top-Karrierechancen für Frauen“ noch ein Siegel drauf.

„HIGH FIVE“: fünf gute Gründe

Die rechte Bildhälfte zeigt das Foto einer jungen Frau, die in die Kamera lächelt und ihre Handfläche der Kamera entgegenstreckt. Die linke Bildhälfte ist hellgrün gefärbt mit der Aufschrift "HIGH FIVE. Fünf gute Gründe für eine Ausbildung in Halle" und "Sophie Kölbel". In der rechten oberen Ecke ist ein pinkes Feld, auf dem "Bewirb dich" steht.

Und das fängt schon mit der Ausbildung an. Auch in der inzwischen fünften Auflage der Ausbildungskampagne „Mach was! Aus Dir. Aus Halle. – HIGH FIVE“ punkten die Stadtwerke mit Argumenten, die für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger wichtig sind: beste Karrierechancen, gute Teamarbeit, abwechslungsreiche Arbeitswelt, Heimatnähe und ein attraktives Vergütungspaket. Die Motive der gemeinsamen Kampagne von Stadtverwaltung und Stadtwerken Halle machen aktuell wieder im Stadtbild auf den Ausbildungsstart 2021 aufmerksam.

Bewerbungsphase läuft

Das Foto zeigt einen jungen Mann in weißen T-Shirt und blauer Latzhose, der an den Kabeln eines technischen Geräts arbeitet.
Maurice Horn lernt bei der Energieversorgung Halle Netz GmbH, Elektroniker für Betriebstechnik (2. Lehrjahr) und nutzt beste Ausbildungsbedingungen z. B. in der Lernwerkstatt.

Noch bis zum 15. November 2020 werden Bewerbungen über das Karriereportal www.karriere.swh.de der Stadtwerke angenommen. Etwa 50 Ausbildungsstellen stehen in insgesamt zwölf Ausbildungsberufen, wie zum Beispiel Industriemechaniker (m/w/d), Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d), Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d), Berufskraftfahrer (m/w/d), Gebäudereiniger (m/w/d) oder Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d), zur Auswahl. Hinzu kommen duale Studiengänge.

Wer wissen will, was hinter jedem Berufsbild steckt, findet auf der Website die Antworten dazu. Das Bewerben ist unkompliziert. Einfach auf den Wunschberuf klicken und los geht's. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung stehen die Übernahmechancen gut.

Mehr Informationen finden Sie auch auf www.ausbildung-in-halle.de.

Eure Stadtwerke vor Ort

Vorbehaltlich von Entwicklungen der Corona-Pandemie freuen wir uns, Euch persönlich kennenzulernen. Hier sprechen wir über Eure beruflichen Vorstellungen:

  • 19.09.2020: START NOW – Deine Ausbildungsmesse Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung, Halle (Saale)
  • 07.10.2020: Messe Vocatium, Georg-Friedrich-Händel-Halle
  • 10.10.2020: Jobmesse in der Erdgas Sportarena
  • 31.10.2020: Azubimesse im Nova, Günthersdorf
  • 12.11.2020: Firmenkontaktmesse der Hchschule Merseburg
  • 14.11.2020: Perspektive Job 4.0, Ständehaus Merseburg
  • 25.11.2020: WIK-Leipzig 2020 an der HTWK Leipzig
  • + diverse Berufsorientierungsmessen an halleschen Schulen

09.10.2020