Inhaltsbereich

Sperrmüll

Was ist Sperrmüll?

Das gehört zum Sperrmüll:

Zum Beispiel Möbel, Truhen, Bettgestelle, Matratzen, Lattenroste, Regale, Leitern, Teppiche und Teppichböden, Fahrräder, Dreiräder und Roller, Kinderwagen, Koffer (ohne Inhalt), Bügelbretter und Gardinenstangen.

Das gehört nicht zum Sperrmüll:

Zum Beispiel Autowracks, Kfz-Zubehörteile (wie Autoreifen, Autobatterien und Kotflügel), Motorräder, Abfälle von Bau- und Umbauarbeiten (wie Türen, Fenster, Rohre, Sanitäreinrichtungen und Heizungsanlagen), Öltanks und Ölbehälter, Elektro- und Elektronikgeräte, Verpackungsmaterialien, Gartenabfälle, Schadstoffe, Altkleider, Federbetten, Decken, Geschirr, Leuchten sowie in Säcken, Kartons oder anderen Behältnissen verpackte Kleinteile oder Restmüll,  außerdem Gegenstände, die größer als 2,20 m x 1,50 m x 0,75 m oder schwerer als 70 kg sind.

Wir holen Ihren Sperrmüll für Sie ab!

So geht's:

  1. Tragen Sie in unsere Sperrmüll-Abrufkarte alle Teile ein, die abgeholt werden sollen.
  2. Senden Sie die Abrufkarte per Post oder Fax oder geben Sie sie persönlich ab.
  3. Innerhalb von 5 Wochen wird Ihr Sperrmüll von uns abgeholt. Der Abfuhrtermin wird mindestens 3 Tage vorher bekanntgegeben.
  4. Stellen Sie den Sperrmüll bis 7.00 Uhr am Abholtag bereit.

Bitte beachten Sie, dass nur angemeldeter Sperrmüll, pro Jahr 2 m³ pro im Haushalt lebender Personen, entsorgt wird. Teile, die nicht zum Sperrmüll gehören oder von einem anderen Haushalt stammen, werden nicht entsorgt.  

Sperrmüllabrufkarte ausfüllen


Individuellen Termin zur Abholung beantragen

Möchten Sie einen individuellen Termin beantragen, wird eine Gebühr für die An - und Abfahrt erhoben. Für die Vereinbarung eines Termins stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

So geht's:

  1. Füllen Sie das rot eingerahmte Kästchen auf der Sperrmüll-Abrufkarte aus
  2. Geben Sie bitte Ihre Telefon- oder Faxnummer an
  3. Überweisen Sie Ihre Zahlung bis spätestens 3 Tage vor dem Wunschtermin

Sperrmüllabrufkarte ausfüllen

Selbstständige Entsorgung von Sperrmüll

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihren Sperrmüll bis 1 m³ kostenlos an unseren Wertstoffmärkten  abzugeben. Falls ihr eigenes Auto zu klein ist, leihen wir Ihnen gerne unseren Sperrmüllanhänger.


Noch offene Fragen?

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Sperrmüll haben, dann nutzen Sie unser 

Anfrageformular